EN

Partikelform

Die Eigenschaften von Partikeln umfassen Partikelgröße, Form, Oberflächenstruktur und Porenstruktur. Die Form der Partikel kann sich auf viele Eigenschaften einer Pulverprobe auswirken, wie z.B. spezifische Oberfläche, Fließfähigkeit, magnetische Eigenschaft, Pack- und  abrasive Eigenschaften und chemische Aktivität. Um die Eigenschaften und Leistung von Produkten zu verbessern, können bestimmte Partikelformen auf der Grundlage ihrer Anwendungen durch industrielle und wissenschaftliche Forschung entwickelt und hergestellt werden. Partikelbildanalysatoren von Bettersize sind  bekannt und praxiserprobt für Partikelformanalysen.
  • Brennstoffzellen/Batterien Brennstoffzellen/Batterien

    Bettersize-Analysegeräte bieten Partikelgrößenverteilung, Schütt- und Stampfdichte sowie andere physikalische Eigenschaften von Kathode- und Anodenmaterialien, um zur technologischen Entwicklung und Leistungsverbesserung von Brennstoffzellen beizutragen.

    Mehr Infos
  • Pharmazeutische Entwicklung Pharmazeutische Entwicklung

    Bettersize-Analysegeräte bieten Testdaten der Partikelgrößenverteilung und der physikalischen Leistungsfähigkeit von Pulvern, um zum gesamten Prozess der pharmazeutischen Forschung, Entwicklung und Produktion beizutragen. Korngrößenmessung besitzt in der

    Mehr Infos
  • Agrochemische Analyse Agrochemische Analyse

    Bettersize-Analysegeräte sind notwendige Werkzeuge für die Partikelgrößenprüfung und Partikelformanalyse aller Arten von Suspension. Internationaler Standard, hohe Leistung und Genauigkeit, die Bettersize- Partikelgrößenanalysatoren geben Ihnen mehr Vertr

    Mehr Infos
  • Farben, Tinten, Pigmente und Beschichtungen Farben, Tinten, Pigmente und Beschichtungen

    Bettersize-Analysegeräte liefern solche physikalischen Daten wie die Partikelgrößenverteilung und die Pulverfließfähigkeit von Farben, Tinten und Beschichtungsprodukten. Partikelgrößenprüfung ist bei der Produktion sehr wichtig.

    Mehr Infos
  • Chemikalien Chemikalien

    In der Produktionskontrolle werden Partikelgrößen, Partikelformen u.a. Pulvereigenschaften von Chemikalien mit Bettersize-Analysegeräte weit verbreitet untersucht.

    Mehr Infos
  • Bergbau und Mineralien Bergbau und Mineralien

    Bettersize-Analyseinstrumente für Partikelgröße und Partikelform sind weit verbreitet in der Forschung, Herstellung und Anwendung aller Arten von Mineralien.

    Mehr Infos
  • 3D-Druck und Pulvermetalle 3D-Druck und Pulvermetalle

    Bettersize-Analyseinstrumente bieten die Prüfung der Partikelgrößenverteilung und die Produktionskontrolle von keramischen Produkten.

    Mehr Infos
  • Keramik Keramik

    Bettersize-Analyseinstrumente bieten die Prüfung der Partikelgrößenverteilung und die Produktionskontrolle von keramischen Produkten.

    Mehr Infos
  • Elektronik

    Bettersize-Analyseinstrumente bieten die Prüfung der Partikelgrößenverteilung und die Prüfung der Partikelform der Rohstoffe elektronischer Produkte.

    Mehr Infos
  • Schleifmittel Schleifmittel

    Bettersize-Analyseinstrumente messen Partikelgrößen und Partikelformen von Siliziumkarbid, Granat, Diamant, Korund und Aluminiumoxid.

    Mehr Infos
  • Zement Zement

    Bettersize-Analyseinstrumente liefern die Partikelgrößenverteilung u.a. pulverphysikalische Eigenschaften von Zementprodukten.

    Mehr Infos
  • Boden- und Sedimentwissenschaft Boden- und Sedimentwissenschaft

    Bettersize-Analyseinstrumente liefern die Partikelgrößen sowie Sandinhaltsanalyse von Boden- und Sedimentproben.

    Mehr Infos
  • Öl und Petrochemikalien Öl und Petrochemikalien

    Die Partikelgröße ist ein sehr wichtiger Parameter in der petrochemischen Industrie.

    Mehr Infos
  • Die Kohleindustrie Die Kohleindustrie

    Bettersize-Analyseinstrumente liefern Partikeleigenschaften von Produkten der Kohleindustrie (Kohle, Kohlewasseraufschlämmung und Kohlenasche).

    Mehr Infos
  • Lebensmittel und Getränke Lebensmittel und Getränke

    Prüfungen der Partikelgrößenverteilung in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie liefert notwendige Daten zur Verbesserung der Qualität und der Produktionseffizienz.

    Mehr Infos
Analysegeräte
Die Partikelform, auch als Partikelmorphologie bezeichnet, wird derzeit durch die Messung und Berechnung der projizierten Formen der Teilchen, einschließlich Kontur und Rauheit, charakterisiert. Alle traditionellen Methoden verwenden mikroskopische Bildgebungssysteme als Grundlage für eine Bildanalyse. In der Partikelform-Analyse ist die Charakterisierung unregelmäßiger geformter Teilchen üblich, mit wichtigen Merkmalen wie Partikelrundheit, dem Seitenverhältnis von länglichen (oder faserigen) Partikeln und dem Verhältnis von Dicke-Durchmesser für Flocken oder Plättchen. Die spezifischen Analysemethoden sind:
(1) Rundheit: Sie kann durch den Umfang des Kreises berechnet werden, der dem Teilchenbereich gleich ist, dividiert durch den tatsächlichen Umfang des Teilchens (kann auch durch "den äquivalenten Durchmesser des Umfangs wird durch den äquivalenten Durchmesser der Fläche dividiert" berechnet werden). Je näher der Wert zu 1 ist, desto besser ist die Rundheit der Teilchen.
(2) Seitenverhältnis: Dies ist das Verhältnis der Länge des Teilchenrechtecks zu der mittleren Breite des Teilchens.
(3) Durchmesser-Dicke Verhältnis: Verhältnis des Durchmessers des Partikeläquivalentkreises zur Dicke der Partikel.
Für Partikelformanalysen und Partikelformmessung geben Ihnen Bettersize-Partikelbildanalysator mehr Möglichkeiten der Probencharakterisierung!
Eine ausführliche Beschreibung der automatischen Bildgebung finden Sie hier.
  • No.9, Ganquan Road, Jinquan Industrial Park, Dandong, Liaoning, China.
    No.9, Ganquan Road, Jinquan Industrial Park, Dandong, Liaoning, China.
  • 86-415-6163800
    86-415-6163800